Naturheilpraxis Ehningen Tübingen Böblingen

Liegt es vielleicht an den Hormonen?

"Ich kenne mich selbst nicht mehr wieder, aus unerklärlichen Gründen bin ich traurig und ich muss weinen. Nachts schlafe ich schlecht und am Tag bin ich müde. Mir fehlt die Energie für das Nötigste."

Solche oder ähnliche Darstellungen der eigenen Befindlichkeit höre ich oft von Frauen in meiner Praxis. Dabei spielt das Alter keine Rolle.

Gehäuft tritt es allerdings zwischen dem 40. und 60. Lebensjahr auf. Damit müssen Sie sich nicht abfinden. Nach gründlicher Untersuchung kann mit Hilfe von pflanzlichen oder homöopathischen Mitteln eine deutliche Besserung des Allgemeinbefindens erreicht werden.

Sollten bereits Schilddrüsentabletten oder andere Hormone eingenommen werden, kann trotzdem mit der sanften Medizin geholfen werden. Die Behandlung des Hormonsystems, besonders in Umstellungsphasen des Körpers, dauert mindestens 3 Monate.

Doch für das Ziel lohnt sich die Mühe. Am Tag ist die Lebenslust wieder da und in der Nacht erholt sich der Körper im Schlaf.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Ehninger Heilpraktikerin Eleonore Natzschka Tel: 07034/6550400.

Naturheilpraxis Altdorf