Naturheilpraxis Ehningen Tübingen Böblingen

Und plötzlich ist der Blutdruck hoch!

Frau Jasmin W., 75 Jahre alt, wurde wegen ihres plötzlichen aufgetretenen hohen Blutdrucks ins Krankenhaus eingeliefert.

Viele Untersuchungen wurden gemacht. Alle ohne Befund. Frau W. wurde entlassen und dann von ihrem Hausarzt auf die standartisierten Medikamente eingestellt.

Die starken Verspannungen im Nacken-Schulterbereich seien auf Verschleiß zurückzuführen.

Mehr könnte man nicht für sie tun. Hier in der Praxis wurde Frau W. vorstellig.

Man konnte auf Anhieb die hochgestellte rechte Schulter, die geschwollene Muskulatur, auch ohne zu tasten, erkennen.

Behandelt wurde sie nach der Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn. Eine sanfte Atlas-Halswirbelsäulenbehandlung ließen Frau W. noch im Behandlungszimmer besser sehen. Der Schmerz ließ nach und der Blutdruck senkte sich noch im Behandlungszimmer zusehends.

Nach einer Woche war Frau W. nochmals vorstellig. Der Blutdruck blieb konstant im Normbereich, die Schmerzen und Schwellungen waren weg.

Nach einer kompletten Dornbehandlung bekam Frau W. eine Breußmassage, die immer im Anschluss an eine Dornbehandlung mit Johanniskraut erfolgt.

Der Blutdruck ist bis heute im Normalbereich geblieben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Ehninger Heilpraktikerin Eleonore Natzschka Tel: 07034/6550400.

Naturheilpraxis Altdorf