Naturheilpraxis Altdorf Tübingen Böblingen

Das Team

Sandra Wanner

Wahrscheinlich bin ich die Erste, die Ihnen am Telefon oder in der Praxis begegnet. Deshalb möchte ich mich kurz vorstellen:

Die Heilkraft der Pflanzen fasziniert mich schon lange. Die Zusammenhänge in der Natur und der Mensch mittendrin reizt mich zu erforschen. Vor einigen Jahren habe ich einige Ausbildungen in Energiearbeit erhalten.

Besonders fasziniert mich das Heilströmen, welches ich zum Wohle unserer Patienten in der Praxis anwende.

Ich führe Schröpfkopfmassagen durch, die den Rücken entspannen und das innere Gleichgewicht wieder herstellen. Während meiner Tätigkeit in der Naturheilpraxis habe ich Ausbildungen in der Rückenbehandlung nach Dorn erhalten und ergänze diese Behandlungsmethode mit der Massage nach Breuß.
Dies alles dient einem gesunden Rücken.

Es macht mir sehr viel Spaß mit Frau Natzschka und den Patienten zusammen zu arbeiten. Ich freue mich, meine Kenntnisse und Fähigkeiten in unsere Naturheilpraxis einbringen zu können.

Da wir ständig auf der Suche nach besten Heilungsmöglichkeiten für unsere Patienten sind, lerne ich sehr viel Neues und verbringe oft meine Wochenenden in Seminaren.

Hier in der Praxis kann ich den Beruf mit meinen privaten Interessen verbinden.

Sprechen Sie mich jederzeit an, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben.

Margret Blascheck

Margret Blascheck Seit Januar 2014 bin ich ein bis zwei Mal in der Woche in der Naturheilpraxis Eleonore Natzschka anzutreffen.

Ich kenne die Naturheilpraxis Eleonore Natzschka seit 2009 als Patientin. Meine erste Begegnung mit Frau Natzschka fand bei einem Vortrag statt. Ich ließ mir einen Termin geben und fühlte mich in der Praxis sofort verstanden. Frau Natzschka und Frau Wanner nahmen sich für meine Behandlung immer genügend Zeit.

Ende 2013 hat mich Frau Natzschka angerufen und angefragt, ob ich mir vorstellen könnte an einem Tag in der Woche in ihrer Praxis auszuhelfen. Mein Mann war gerade seit einem halben Jahr in Altersteilzeit und nachdem unsere 3 Kinder alle aus dem Haus waren, konnte ich mir vorstellen wieder ins Berufsleben einzusteigen.

Meine Hauptaufgaben in der Naturheilpraxis sind die Vergabe von Terminen, die Aktualisierung unserer Homepage und die Beratung bei Ernährungsfragen für unser „gesund und aktiv“ Programm. Für mich war es schon immer wichtig, meine Familie gesund zu ernähren. Da ich von einem Bauernhof stamme, war mir das Säen, Ernten und Verarbeiten von Obst und Gemüse schon von Kindesbeinen an vertraut.

Eine gesunde Ernährung hat nicht nur Einfluss auf unsere Gesundheit, sondern auch auf unser Wohlbefinden. Mit dem Wissen, welches ich in den Fortbildungen, im Rahmen des „gesund und aktiv“ Programms erhalte, möchte ich Sie auf dem Weg in eine gesunde Lebensführung begleiten. Die individuell für Sie persönlich erstellten Ernährungspläne helfen Ihnen beim Abnehmen. Aber auch wenn es um eine Stoffwechselkrankheit, wie z. B. Diabetes mellitus geht, kann diese durch eine Umstellung Ihrer Essgewohnheiten positiv beeinflußt werden.

Sprechen Sie mich jederzeit an, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben.

Dagmar Schüle

Dagmar Schüle
Ich lebe mit meiner Familie in Ehningen und unterstütze seit Februar 2017 Frau Natzschka und das Team in unserer Naturheilpraxis im Herzen von Ehningen.

Ich bin examinierte Krankenschwester und der Naturheilkunde gilt schon seit langem mein Interesse.

Nachdem ich über viele Jahre meinen Mann im selbstständigen Betrieb im Büro unterstützt habe, wollte ich gerne wieder in Richtung meines erlernten Berufes tätig werden. Der Umgang mit Menschen und die Pflege waren mir schon immer ein Bedürfnis, weshalb ich in den letzten Jahren immer wieder Familien in der häuslichen Pflege unterstützt habe.

Nun habe ich hier in der Naturheilpraxis genau das gefunden was mir liegt und mir Freude bereitet. Ich habe Umgang mit Menschen, unterstütze bei medizinischen Tätigkeiten, führe selbstständig Anwendungen durch und erledige administrative Bürotätigkeiten.

Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen.









Naturheilpraxis Altdorf - Frau Wanner